neunerhaus - Hilfe für obdachlose Menschen
Margaretenstraße 166/1.Stock | A-1050 Wien
Tel. +43 1 990 09 09 900 | verein(at)neunerhaus.at

Aktuelles

  • NACHBARSCHAFTSFEST in der Kudlichgasse. Kommen Sie zahlreich!

WIR SIND KUDLICH!

Freitag 3. Juni 2016 ab 14 Uhr
Beserlpark, Kudlichgasse 44, 1100 Wien

Zu den vier Wänden gehört eine gute Nachbarschaft. Und wer sich kennt, braucht keine Vorurteile mehr. Daher laden Sie die BewohnerInnen des neunerhaus Kudlichgasse herzlich ein: Feiern wir gemeinsam – und zeigen, was unser Grätzl kann!

Offizielle Eröffnung um 14:00 Uhr durch Hermine Mospointner, Bezirksvorsteherin Favoriten.

Feiern wir gemeinsam! 15:00 – 19:30 Uhr

  • Fotoshooting "Wir sind Kudlich"
  • Kurzfilme und Fotos der BewohnerInnen des neunerhaus Kudlichgasse
  • Tipps und Tricks für Ihre Pflanzen und Haustiere
  • Schminken, Basteln, Spielen – auch für die Kleinen!
  • Lernen Sie Ihre NachbarInnen kennen!

Live & Unplugged

  • 15:00 – 16:30 Uhr: Mondscheing´schwister (Robert Reinagl & MarieTheres Stickler)
  • 16:30 – 18:00 Uhr: Eva Billisich & Mr. Holliwood

Live auf der Bühne

  • 14:00 – 15:00 Uhr: Wiener Brut (im Rahmen der Eröffnung)
  • 18:00 – 19:00 Uhr: The Real Holy Boys

Kommen Sie zahreich! Der Eintritt ist frei!

NACHBARSCHAFTSFEST in der Kudlichgasse. Kommen Sie zahlreich!
 
HEIME ANDERS BAUEN - Das neunerhaus Hagenmüllergasse

HEIME ANDERS BAUEN

Das neunerhaus Hagenmüllergasse

„Ohne Wohnung kommst du nie zur Ruh“, sagt Tanja. Die 33-Jährige wohnt im 2015 neu errichteten neunerhaus Hagenmüllergasse. Zehn Jahre war sie zuvor obdachlos, lebte von einer Couch zur nächsten. Jetzt hat Tanja ein helles Mini-Apartment im neunerhaus, mit Küche, Bad, eigenem Schlüssel – und kann die Tür hinter sich zumachen wann immer sie will.

„Jetzt“, sagt sie, „schmiede ich auch gern wieder Pläne für meine neue Zukunft“. Anonyme Gänge, Mehrbettzimmer, null Privatsphäre: So sah noch bis in die 1990er ein typisches „Obdachlosenheim“ aus. Das neunerhaus verfolgt einen komplett neuen Ansatz: Selbstbestimmung und Individualität werden groß geschrieben. Hilfe soll weder bevormunden noch zwangsbeglücken. Mit Unterstützung der Wohnbauvereinigung für Privatangestellte haben sich beim Neubau des neunerhaus Hagenmüllergasse Wohnbau und Architektur ebenfalls
ganz diesem Ziel verschrieben. Doch wie baut man ein Heim – das keines ist?

HEIME ANDERS BAUEN
Das neunerhaus Hagenmüllergasse
Wohnbauvereinigung für Privatangstellte (Hg.)
96 Seiten
Wien, 2016

Jetzt online bestellen!

Vorschau auf das Buch "HEIME ANDERS BAUEN" - Das neunerhaus Hagenmüllergasse
 

© neunerhaus | Margaretenstraße 166/1.Stock | 1050 Wien | Kontakt | Beschwerden | Sitemap | Impressum

Wir danken MBIT für die kostenfreie Websitebetreuung und A.K.I.S. für das kostenfreie Hosting.

Youtube
Facebook