neunerhaus – Hilfe für obdachlose Menschen
Margaretenstraße 166 | 1050 Wien
Tel. +43 1 990 09 09 900 | hallo(at)neunerhaus.at

Aktuelles

GS1 Austria, Gregor Herzog, Copyright Katharina Schiffl, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

Großartiges Ergebnis bei der GS1 Austria-Weihnachtsaktion

Vielen herzlichen Dank an alle "klick-eifrigen" UnterstützerInnen und bei GS1 Austria für das großartige Ergebnis von Euro 20.000!!!

Dank der zahlreichen Teilnahme bei der Online-Weihnachtsaktion wurde das Spendenziel noch vor den Feiertagen erreicht und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Was für ein schöner Start ins neue Jahr!

Gregor Herzog, Geschäftsführer von GS1 Austria: "neunerhaus kümmert sich sehr ganzheitlich und auf mehreren Ebenen um die Betroffenen. Im Gesundheitszentrum erhalten obdachlose und armutsgefährdete Menschen dringend benötigte medizinische Versorgung, egal ob Kind oder Erwachsener, egal ob mit oder ohne E-Card. Wir freuen uns mit dieser Spende aktiv helfen zu können."

 

 

Tag der offenen Tür 2018, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

Hereinspaziert!

Freitag, 12.01.2018, 14:00 – 20:00 Uhr findet in der Margaretenstraße 166/EG, 1050 Wien, ein Tag der offenen Tür statt.

Wir bieten einen Blick hinter die Kulissen des Gesundheitszentrums, laden zu Musik, Theater und Getränken ins neunerhaus Café und ehrenamtliche TierärztInnen präsentieren die Leistungen der neunerhaus Tierärztlichen Versorgung.

Unser Nachbar das Volx wird ebenfalls seine Theater-Türe offen halten, auf der Bühne den Workshop „Atelier der 100“ veranstalten und um 20:00 Uhr die Produktion Hangmen zeigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

  • Sinfonica Academica, 2017, Benefizkonzert zu Gunsten neunerhaus, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

Klassisches Benefizkonzert zugunsten neunerhaus für medizinische Zukunft

Das akademische Symphonie-Orchester Sinfonia Academica verbindet seine Passion fürs Musizieren mit dem guten Zweck. Obwohl fast alle Mitglieder des Orchesters beruflich in anderen Sparten arbeiten, sind sie doch mit ganzem Herzen bei der Musik. Das gemeinsame Ziel, Konzerte auf hohem Niveau aufzuführen und damit Gutes zu tun, hat aus hervorragenden Amateur-MusikerInnen der verschiedensten Berufsgruppen einen großen, harmonischen Klangkörper geformt. Gemeinsam mit großartigen Dirigenten, Solisten und Chören spielen sie mittlerweile mehrere Benefizkonzerte im Jahr vor ausverkauften Sälen.

Für neunerhaus gehen die Sinfonia Academica in Serie, denn 2018 unterstützt das Orchester neunerhaus bereits zum dritten Mal.

Programm:

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zu Coriolan (Op. 62)
Robert Schumann
Cello Konzert in A-moll (Op. 129)
Solistin: Cristina Basili
Ludwig van Beethoven
7. Sinfonie in A-Dur (Op. 92)

Orchester: Sinfonia Academica
Dirigent: Ewald Donhoffer

Donnerstag, 26. April 2018, 19:30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Mozartsaal

Kartenverkauf ab Mitte Dezember
Online-Kauf: www.konzerthaus.at/programm
Direkt an der Konzerthauskassa:
Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
E-Mail: ticket(at)konzerthaus.at
und bei allen Mitwirkenden des Orchesters Sinfonia Academica

Kartenpreise: 42,-/35,-/30,-/28,-/25,-/20,- Euro.

Verein SINFA Sinfonia Academica

www.sinfa.at

Email: info(at)sinfa.at

 

 

 

CREAU Advent 2017, Adventmarkt, Weltrekordversuch, Wien, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

CREAU ADVENT – Benefizaktion für neunerhaus

Nur eine kurze U-Bahnfahrt vom Zentrum entfernt und doch mitten im Grünen, rund um die alten Pferdeställe der Trabrennbahn angesiedelt liegt sie, die "creative Au", kurz CREAU genannt. Dort präsentiert sich in der Vorweihnachtszeit von 1. – 24. Dezember zum zweiten Mal der lässigste Adventsmarkt der Stadt – der CREAU Advent!

Kulinarisch ist man bestens versorgt: Raclette-Brote, Maroni, Ofenkartoffel und andere Köstlichkeiten. Beim hausgemachten Punsch und Glühwein lässt es sich gut dem ausgiebigen Musikprogramm lauschen. An den Wochenenden gibt es Weihnachtsgeschichten, Kinderlesungen und -basteln.

Auch einen Adventkalender gibt es – und was für einen!

In den 24 originalen Pferdeboxen des Stall X und auf einer Gebäudelänge von 50 Metern wird im CREAU Advent nichts Geringeres als ein Weltrekordversuch gestartet – nämlich der des größten begehbaren Adventskalenders!

Türchenöffnungszeiten: von Mo-Fr jeweils um 18:30 Uhr und Sa, So & Feiertage jeweils um 16:00 Uhr

Wir freuen uns, dass das Team der CREAU neunerhaus als diesjähriges Benefizprojekt ausgewählt hat und während des gesamten Adventmarktes Spenden gesammelt werden. Halten Sie also Ausschau nach den neunerhaus Spendenboxen wenn Sie vor Ort sind.

Meiereistraße 12
1020 Wien
U2/11A/77A Station STADION

Öffnungszeiten Markt/Gelände:
Mo-Fr von 16-22 Uhr
Sa, So & Feiertage von 14-22 Uhr
Eintritt: 2 Euro

 

 

9.12.2017, Benefizkonzert, katholische Hochschuljugend, Wien, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

Benefizkonzert - "You are the light"

Sie sind noch nicht richtig in Weihnachtsstimmung – dann sollten Sie beim Benefizkonzert des Chors der katholischen Hochschuljugend, kurz KHJ vorbeischauen. Da ist Weihnachtsstimmung garantiert: Am Samstag, den 9.12. um 19:30 lädt der Chor ein zur musikalischen Adventreise durch ein bunt gemischtes Repertoire! Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend mit bekannten Weihnachtsliedern und modernen Arrangements.

Samstag, 9.12.2017 19:30

Pfarrkirche St. Florian, Wiedner Hauptstraße 97, 1050 Wien
Eintritt freiwillige Spende für neunerhaus

Mehr unter: https://www.facebook.com/events/143971816329615/

 

 

16.12.2017, WunschPunsch der StudentInnen der FH des bfi Wien, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

WunschPunsch der StudentInnen der FH des bfi Wien

"Wir (er)füllen Deinen Punsch!" ist das diesjährige Motto des karitativen Punschstandes der FH bfi Wien. Ganz nach Tradition findet dieser heuer bereits zum 11. Mal statt und der Reinerlös kommt wieder neunerhaus zugute.

Die Erstsemester des Studiengangs "technisches Vertriebsmanagement" wollen Ihnen einen abwechslungsreichen Tag bescheren. Trinken Sie gemeinsam mit Ihren Liebsten Punsch, Glühwein oder ähnliches und tun Sie dabei auch noch Gutes.

Samstag, den 16.12.2017
10:00 - 19:00 Uhr
Mariahilferstraße 110, 1070 Wien
vor der Apotheke zur Kaiserkrone.

Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames Rahmenprogramm:

10:00 – 19:00 Uhr Glücksrad

10:00 – 13:00 Uhr Kinderbasteln und Kinderschminken

15:00 Uhr Lisa Urban singt Lieblingslieder Xmas Edition

16:30 Uhr Boogie Schanis

17:15 Uhr Polarlicht

 

 

  • neunerhaus gewinnt Staatspreis, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

neunerhaus gewinnt Staatspreis

Das neunerhaus Hagenmüllergasse wurde mit dem Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Dieser würdigt anspruchsvolle Architektur mit ressourcenschonender Bauweise. "Wir freuen uns sehr über diese hohe Auszeichnung, die einmal mehr zeigt, dass neunerhaus den Spagat zwischen räumlicher Gestaltung und gelebter Menschlichkeit schafft", so neunerhaus Geschäftsführer Markus Reiter.

76 innovative Projekte haben eingereicht, elf wurden für den Preis nominiert. neunerhaus zählt gemeinsam mit vier weiteren besonders nachhaltigen Projekten zu den Siegern. Aus der Festschrift des Staatspreises: „Während anderswo beim Bauen für karitative Zwecke eine Tendenz herrscht, dem sozialen Prekariat auch mit architektonischer Kargheit zu entsprechen, setzte man hier auf räumlichen Reichtum, der alles andere als sinn- und zwecklos ist, sondern sensibel die Bedürfnisse der Bewohnerschaft berücksichtigt und deren gedeihliches Miteinander fördert.“

Bereits im Dezember 2016 wurde das neunerhaus Hagenmüllergasse mit dem Bauherrenpreis ausgezeichnet – somit erhielt neunerhaus innerhalb eines Jahres gleich zwei renommierte Architekturpreise.

Das neunerhaus Hagenmüllergasse entstand in Zusammenarbeit mit der WBV-GPA Wohnbauvereinigung für Privatangestellte.
Besonderer Dank gebührt dem Team von pool Architektur ZT GmbH sowie der Fachplanung: teamgmi Ingenieurbüro GmbH, DR. PFEILER GmbH, ste.p und Rajek Barosch Landschaftsarchitektur.

 

 

 

Hofer, Projekt 2020, Medizinische Versorgung, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

Hofer als starker Partner für neunerhaus Medizinische Versorgung

Wir freuen uns sehr, mit Hofer einen großen und starken Partner aus dem Lebensmittelhandel gewonnen zu haben. Mit dieser Unterstützung können wir der immer größer werdenden Nachfrage an unseren Angeboten gerecht werden und gezielt auf neue PatientInnengruppen wie zum Beispiel armutsgefährdete Familien oder auch alleinerziehende Mütter mit Kindern eingehen, sowie die Öffnungszeiten erweitern.

Im Rahmen von "Projekt 2020" setzt Hofer stark auf Nachhaltigkeit und ein faires Miteinander. Dazu zählt u. a. auch ein Angebot an frischen, regionalen und vor allem gesunden Lebensmitteln, die für alle leistbar sind. Die Kooperation mit neunerhaus ist für Hofer ein wichtiger und logischer Schritt, da Gesundheit das höchste Gut ist und allen Menschen, unabhängig von Herkunft und sozialer Stellung, zugänglich gemacht werden sollte.

 

 

 

Presseaussendung neunerhaus, APA, neunerhaus, Wien, Hilfe für obdachlose Menschen

Presseaussendung neunerhaus: Kein Mensch ist illegal

Wien (OTS) - "Jeder Mensch braucht Obdach und Versorgung". Dieser einfach klingende Satz ist Inhalt des Artikels 25 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

In Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft, der NGOs und der Stadt Wien hilft neunerhaus seit Jahren Menschen dabei, ein Dach über dem Kopf zu finden.

Hier gelangen Sie zur gesamten Presseaussendung

 
HEIME ANDERS BAUEN - Das neunerhaus Hagenmüllergasse

HEIME ANDERS BAUEN

Das neunerhaus Hagenmüllergasse

„Ohne Wohnung kommst du nie zur Ruh“, sagt Tanja. Die 33-Jährige wohnt im 2015 neu errichteten neunerhaus Hagenmüllergasse. Zehn Jahre war sie zuvor obdachlos, lebte von einer Couch zur nächsten. Jetzt hat Tanja ein helles Mini-Apartment im neunerhaus, mit Küche, Bad, eigenem Schlüssel – und kann die Tür hinter sich zumachen wann immer sie will.

„Jetzt“, sagt sie, „schmiede ich auch gern wieder Pläne für meine neue Zukunft“. Anonyme Gänge, Mehrbettzimmer, null Privatsphäre: So sah noch bis in die 1990er ein typisches „Obdachlosenheim“ aus. Das neunerhaus verfolgt einen komplett neuen Ansatz: Selbstbestimmung und Individualität werden groß geschrieben. Hilfe soll weder bevormunden noch zwangsbeglücken. Mit Unterstützung der Wohnbauvereinigung für Privatangestellte haben sich beim Neubau des neunerhaus Hagenmüllergasse Wohnbau und Architektur ebenfalls
ganz diesem Ziel verschrieben. Doch wie baut man ein Heim – das keines ist?

HEIME ANDERS BAUEN
Das neunerhaus Hagenmüllergasse
Wohnbauvereinigung für Privatangstellte (Hg.)
96 Seiten
Wien, 2016

Jetzt online bestellen!

Vorschau auf das Buch "HEIME ANDERS BAUEN" - Das neunerhaus Hagenmüllergasse
 
 
 

© neunerhaus | Margaretenstraße 166 | 1050 Wien | Kontakt | Beschwerden | Sitemap | Impressum

Wir danken MBIT für die kostenfreie Websitebetreuung.

Youtube
Facebook