neunerhaus – Hilfe für obdachlose Menschen
Margaretenstraße 166 | 1050 Wien
Tel. +43 1 990 09 09 900 | hallo(at)neunerhaus.at

Spendenabsetzbarkeit

Ihre Spende an das neunerhaus ist von der Steuer absetzbar!

Ihre Spende an neunerhaus ist von der Steuer absetzbar!

neunerhaus zählt zu den "spendenabsetzberechtigten Organisationen" Österreichs, daher können Spenden an neunerhaus von der Steuer abgesetzt / beim Finanzamt geltend gemacht werden. Unsere Registrierungsnummer lautet: SO 1127.

Am 1.1.2017 ist die neue Regelung zur Spendenabsetzbarkeit von Privatspenden in Kraft getreten.
Eine Absetzbarkeit der Spenden ist ab dem Jahr 2018 nur mehr über die spendenbegünstigte Organisation möglich. Damit Ihre Spende auch weiterhin abgesetzt werden kann, benötigen wir daher für das Finanzamt - neben Ihrem Namen (muss mit der Schreibweise auf dem Meldezettel übereinstimmen) und Ihrer Anschrift - zusätzlich Ihr GEBURTSDATUM.

Ihr Vorteil: Es wird für Sie leichter, die Spende von der Steuer abzusetzen. Sie müssen sich nicht mehr selbst um die Meldung Ihrer Spende beim Finanzamt kümmern. Das übernehmen wir für Sie. Sie erhalten Ihre steuerliche Begünstigung somit automatisch.

Bitte beachten Sie, dass nur jene Person die Spende von der Steuer absetzen kann, die auf dem Spendenerlagschein angeführt ist.

Als Privatperson können Sie Geldspenden bis zur Höhe von 10 % Ihres Jahresbruttoeinkommens absetzen. Unternehmen können Geld- und Sachspenden bis zur Höhe von 10 % des Jahresgewinns absetzen.

Weiterführende Infos:

Liste der begünstigten Spendenempfänger

Video zur Spendenabsetzbarkeit des Bundesministeriums für Finanzen

 

© neunerhaus | Margaretenstraße 166 | 1050 Wien | Kontakt | Beschwerden | Sitemap | Impressum

Wir danken MBIT für die kostenfreie Websitebetreuung.

Youtube
Facebook