neunerhaus – Hilfe für obdachlose Menschen
Margaretenstraße 166 | 1050 Wien
Tel. +43 1 990 09 09 900 | hallo(at)neunerhaus.at

Zur Organisationsform

Bewährtes fortsetzen, Neues gestalten.

Geschäftsführung

Aufsichtsrat

 

Geschäftsführerin

Elisabeth Hammer, Geschäftsführerin neunerhaus - Hilfe für obdachlose Menschen; Foto: Nadine Blanchard

Elisabeth Hammer gestaltet seit mehr als 10 Jahren aktiv die Weiterentwicklung von neunerhaus mit. Nach ihrer Tätigkeit im Aufsichtsrat baute sie ab 2011 die Abteilung Grundlagen & Entwicklung auf und führte als fachliche Leitung die Einrichtungen von neunerhaus im Feld von Wohnen und Gesundheit. Sie war federführend bei zentralen Innovationen wie Housing First, der Neupositionierung von neunerhaus Hagenmüllergasse und der Konzeption der Angebote des neu eröffneten Gesundheitszentrums. Elisabeth Hammer ist seit Ende November 2017 Geschäftsführerin von neunerhaus.

Als Sozialarbeiterin und Sozialwissenschafterin fokussierte sie in der Ausbildung von SozialarbeiterInnen vor allem auf sozialpolitische Bezüge und eine gesellschaftskritische Einbettung von Hilfe und Unterstützung von sozial Benachteiligten. Ein lebendiger Diskurs zu Fragen der Unterstützung von sozial benachteiligten Menschen, von Wohnungslosenhilfe, Sozialer Arbeit und Sozialpolitik ist ihr zentrales Anliegen, das sie unter anderem in ehrenamtlicher Funktion als Mitbegründerin des Vereins kriSo – Kritische Soziale Arbeit pflegt.

Elisabeth Hammer ist außerdem Mitherausgeberin mehrerer Fachbücher und publiziert regelmäßig zu aktuellen Themen von Wohnungslosigkeit. Gegenwärtig ist sie, neben ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin von neunerhaus, Obfrau der BAWO – Bundesgemeinschaft Wohnungslosenhilfe. Mit ihrer Expertise gewährleistet Hammer die qualitätsvolle Weiterführung und Koordination der sozialen und gesundheitlichen Angeboten von neunerhaus.

 

Geschäftsführerin

Daniela Unterholzer, Geschäftsführerin neunerhaus - Hilfe für obdachlose Menschen; Foto: Nadine Blanchard

Daniela Unterholzner leitete seit dem Frühjahr 2016 die Stabstelle Projektentwicklung bei neunerhaus und war u.a. als Gesamtprojektleitung für das neu eröffnete Gesundheitszentrum verantwortlich. Ende November wurde sie, gemeinsam mit Elisabeth Hammer, als neue Geschäftsführerin bestellt.

Von 2009–2016 war sie stellvertretende Direktorin und Leitung Kommunikation und Research am Institut für Kulturkonzepte Wien. Als studierte Historikerin und Kunsthistorikerin promovierte sie im Fach Geschichtswissenschaften zu gender- und kulturtheoretischen Fragestellungen. 2010 schloss sie den Postgraduate Lehrgang „Kultur & Organisation“ der Universität Wien ab und ist zertifizierte Erwachsenenbildnerin.

Als Person mit starkem unternehmerischem Denken war sie beruflich tätig in Marketing, Innovationsmanagement, Audience Development, Kulturmanagement und im Bildungsbereich. Menschen Vertrauen zu geben und in ihrer Lebensgestaltung zu befähigen sowie aktiv die Gesellschaft mitzugestalten war immer ihr innerer Antrieb und brachte sie von der Kunst/Kulturvermittlung in die Erwachsenenbildung und schließlich zu neunerhaus. Als Geschäftsführerin verbindet Unterholzner die Bereiche Marketing und Innovation mit gesellschaftlichem Anspruch in einer Person.

 

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat, der alle drei Jahre von den Vereinsmitgliedern gewählt wird, bestimmt die inhaltliche Ausrichtung des Vereins, trifft die Entscheidung über Budget und Projekte, bestellt und kontrolliert die Geschäftsführung.

Der im Jahr 2004 geschaffene Aufsichtsrat besteht aus folgenden neun ehrenamtlichen Mitgliedern:

 

Vorsitzender

Dr. Alexander Mernyi

Dr. Alexander Mernyi

"Ich engagiere mich im neunerhaus, weil hier den Menschen auf Augenhöhe begegnet wird. Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse der/des Einzelnen ist ebenso selbstverständlich wie das Verhandeln von gemeinsamen Spielregeln. Durch die Betreuerteams werden die Fähigkeiten der BewohnerInnen und PatientInnen wiedererweckt, sodass sie gestärkt neue Aufgaben meistern können. Im neunerhaus wird begleitet und Hilfe zur Selbsthilfe gegeben."

Beruf: Fachkraft für Arbeitssicherheit und diplomierter Trainer für Erwachsenenbildung

 
Mag. Stefan Ceipek

Mag. Stefan Ceipek

"Ich engagiere mich gerne für den Verein neunerhaus, weil es sich niemand aussucht obdachlos zu werden. Die betroffenen Menschen werden von den Einrichtungen des Vereins begleitet und in einer schwierigen Lebenssituation best möglich unterstützt. Mir gefällt, dass dabei Freiheit, aber auch die Übernahme von Verantwortung, möglichst groß geschrieben werden."

Beruf: Ökonom

 
Christoph Sykora

Christoph Sykora (stv. Vorsitzender)

Ich engagiere mich für das neunerhaus, weil hier innovative Soziale Arbeit im Bereich der Wohnungslosenhilfe geleistet wird. Im Gegensatz zu Obdachlosenheimen mit rigiden Hausordnungen können BewohnerInnen im neunerhaus selbst bestimmt und menschenwürdig leben. Wichtig ist mir auch, dass das neunerhaus die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für wohnungs- und obdachlose Menschen öffentlich thematisiert.

Beruf: Bereichsleiter Organisierung und Marketing, GPA-djp

 
Mag.a (FH) Sophie Szoloczki

Mag.a (FH) Sophie Kerschner

Das neunerhaus liegt mir am Herzen, weil es den Betroffenen mit Menschlichkeit begegnet. Wir alle sind Menschen, jeder mit seinen eigenen Stärken und Schwächen, das wird vom Team neunerhaus gewürdigt und gefördert. Es kann schnell passieren, dass jemand durch das soziale Netz fällt und plötzlich vor dem Nichts steht - und genau hier setzt das neunerhaus an und sorgt rasch und unbürokratisch für Hilfe und Unterstützung. Ich freue mich, Teil des neunerhaus Teams sein zu dürfen und bin stolz auf die Ergebnisse der letzten Jahre.

Beruf: Bankangestellte

 
  • Mag.a Nicole Baczak
  • Dr. Alexander Brunner
  • Heidi Cammerlander
  • Univ.-Prof. Dr. Konrad Pillwein
  • Mag. Florian Pollack
  • Dr. Ute Toifl (stv. Vorsitzende)
  • Alexander Zach
 
 

© neunerhaus | Margaretenstraße 166 | 1050 Wien | Kontakt | Beschwerden | Sitemap | Impressum

Wir danken MBIT für die kostenfreie Websitebetreuung.

Youtube
Facebook