neunerhaus – Hilfe für obdachlose Menschen
Margaretenstraße 166 | 1050 Wien
Tel. +43 1 990 09 09 900 | hallo(at)neunerhaus.at

Wohnen ist ein Menschenrecht

neunerhaus - Wir geben Obdach. Und mehr.

Wohnen im neunerhaus bedeutet ein Leben in den eigenen vier Wänden, mit PartnerIn, Haustier/en und einem eigenen Haustürschlüssel. Denn Selbstbestimmung und Selbstbefähigung stehen im neunerhaus an oberster Stelle.

Stellen Sie sich vor, Sie haben kein eigenes Zuhause und können sich nicht einmal das Nötigste leisten. Wie denn auch, wenn Sie gerade vier Euro für tägliche Ausgaben zur Verfügung haben?

Mehrere tausend Menschen in Wien haben keine eigene Wohnung und können sich all das nicht leisten, was für Sie selbstverständlich ist.

Deshalb entstand 1999 im 9. Bezirk das neunerhaus (daher auch der Name) mit dem Ziel, diesen Menschen ein Zuhause zu geben. Ein Zuhause, das diesen Namen auch verdient, in dem sie so leben können, wie sie wollen. Davor hatten es etwa Paare oder obdachlose Menschen mit Tieren schwer, einen Heimplatz zu bekommen. Außerdem war die Bleibe meist zeitlich begrenzt. Genau hier setzt das neunerhaus an.

Mit Unterstützung von unseren SozialarbeiterInnen und WohnbetreuerInnen wird den BewohnerInnen der Weg in ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben ermöglicht.

 

© neunerhaus | Margaretenstraße 166 | 1050 Wien | Kontakt | Beschwerden | Sitemap | Impressum

Wir danken MBIT für die kostenfreie Websitebetreuung.

Youtube
Facebook