Hilfe Info Spenden Blog
+43 1 990 09 09 900
jetzt spenden

du bist nachbar – im neunerhaus Café

|   Aktuelles

Ein Projekt im neunerhaus Café belebt das Grätzl und schafft vielfältige Begegnungen – auch in Pandemiezeiten. Auf gute Nachbarschaft!

„du bist nachbar“ heißt es seit 2020 im neunerhaus Café. Im Rahmen eines vom Dachverband der Wiener Sozialeinrichtungen geförderten Projekts wendet sich neunerhaus mit verschiedenen Aktivitäten besonders an die NachbarInnen.

BesucherInnen des neunerhaus Cafés können miteinander ins Gespräch kommen, gemeinsam über eine lebenswerte Gesellschaft für alle nachdenken oder einfach gesundes Essen genießen. Mit dem Projekt „du bist nachbar“ ermöglicht das Team – insbesondere in Zeiten der Pandemie – soziale Teilhabe. Es werden immer wieder kreative Zugänge gefunden, damit sich wohnungs- und obdachlose Menschen und Menschen, die im Grätzl leben oder arbeiten, austauschen und der Einsamkeit entgegen wirken können.

 

Veranstaltungen und Aktivitäten

 

Lastenrad-Touren mit Kostproben

Auf den Sattel, fertig, los! Wenn sich das neunerhaus Café-Team mit dem Lastenrad auf den Weg durchs Grätzl macht, heißt es aufgepasst: PassantInnen und Park-BesucherInnen werden bei den Touren ins Café oder auf Veranstaltungen eingeladen, sowie mit kulinarischen Kostproben und selbstgemachten Getränken versorgt.

Kennenlernen in 60 Sekunden

Unsere 60 Sekunden-Challenge bringt die Leut‘ z’sam – und das Engagement von „du bist nachbar“ in die sozialen Medien. Jeweils zwei Menschen, die sich bis dahin noch nicht kannten, bekommen die Aufgabe, in einem einminütigen Gespräch eine Gemeinsamkeit herauszufinden. Die TeilnehmerInnen sind oft selbst überrascht über die Ergebnisse!

Straßenfest am 21.7.2021

Im Rahmen der Event-Reihe „Summer in the City“ der Arbeiterkammer Wien veranstaltete neunerhaus ein Straßenfest am Margaretengürtel. Die BesucherInnen konnten dort nicht nur Live-Musik, Köstlichkeiten und frische Getränke aus dem neunerhaus Café genießen. Ganz im Sinne des Grundgedankens von „du bist nachbar“ gab es auch spielerische Möglichkeiten, um Begegnungen zu schaffen, neunerhaus kennen zu lernen oder Vorurteile abzubauen. Beim Ratespiel „Was bin ich?“ konnten die TeilnehmerInnen beispielsweise Fotos der MitarbeiterInnen ihren Berufsbezeichnungen zuordnen – und sich auf diese Art mit Klischeebildern im Kopf auseinander setzen. Geschichten zum Anhören machten zudem die Lebensrealitäten wohnungsloser Menschen spürbar. Beim Dosenschießen wurden besonders treffsichere Gäste mit Kostproben aus dem neunerhaus Café belohnt.

Hier geht’s zum Nachbericht!

18.9.2020: Oasentag

Ab in die Oase: Wir haben im Rahmen von "du bist nachbar" dazu eingeladen, die Grätzloase vor dem neunerhaus Café zu besuchen! Am Freitag, den 18.9.2020, gab es dort zwischen 12:00 und 17:00 Uhr Kostproben aus dem Café und Live-Musik – unter Einhaltung von COVID-Sicherheitsvorkehrungen, kostenfrei und für alle.

Hier geht's zum Nachbericht!

 

  • Foto #1: (c) Jana Sabo
  • Restliche Fotos: (c) neunerhaus

 
 

Zurück