Hilfe Info Spenden Blog
+43 1 990 09 09 900
jetzt spenden

Endlich wieder Klassik für neunerhaus

|   Aktuelles

Am Donnerstag, den 5.5.2022 ist es endlich soweit: Die Sinfonia Academica geben ihr fünftes Benefizkonzert zugunsten neunerhaus.

Endlich wieder Klassik für neunerhaus

Aller guten Dinge sind drei! Endlich ist es soweit, das coronabedingt bereits zweimal verschobene, fünfte Benefizkonzert der Sinfonia Academica findet am 5. Mai 2022 statt. "Sinfonia Academica" verbindet seine Passion fürs Musizieren mit dem guten Zweck. Obwohl fast alle Mitglieder des Orchesters beruflich in anderen Sparten arbeiten, sind sie doch mit ganzem Herzen bei der Musik.

Für dieses fünfte Benefizkonzert für neunerhaus hat das Orchester ein paar Ohrwürmer im Gepäck. Auf dem Programm stehen Mozarts märchenhafte Zauberflöten Ouvertüre und Beethovens weltbekannte fünfte Symphonie sowie das wundervolle Klarinettenkonzert Nr. 2 von Louis Spohr, mit Simon Reitmaier als Solist. Den Platz am Diriget*innenpult übernimmt dieses Mal Jera Petriček-Hrastnik.

Wann und Wo:

  • Donnerstag, 5.5. 2022, 19:30 Uhr
  • Wiener Konzerthaus, Mozartsaal, Lothringerstraße 20, 1030 Wien

 

Kartenverkauf:  

Online oder direkt an der Konzerthauskassa:

  • Adresse: Lothringerstraße 20, 1030 Wien; Tel. 01/242 002
  • E-Mail: ticket@konzerthaus.at
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr (Werktags) 10:00 – 18:00 Uhr, Sa 10.00 – 14.00 Uhr
  • Kartenpreise: 42,- / 35,- / 30,- / 28,- / 25,- / 20,- Euro


Programm:

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper „Die Zauberflöte“ (KV 620)
  • Louis Spohr: Konzert für Klarinette und Orchester in Es-Dur (op. 57)
  • Solist: Simon Reitmaier
  • Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 in c-Moll op. 67 «Schicksalssymphonie»
  • Dirigentin: Jera H. Petriček
  • Orchester: Sinfonia Academica

www.sinfa.at

Wir danken den Sponsoren des Abends:

Chiesi Pharmaceuticals GmbH und der Ärztekammer für Wien

 

Fotos ©  John Sobek

 

 

 

Zurück