Hilfe Info Spenden Blog Kunstauktion
+43 1 990 09 09 900
jetzt spenden

Konzert: Harry Ahamer im Haus der Musik

|   Aktuelles

Acoustic Blues und Soul mit Mundarttexten: Harry Ahamer spielt am 17.9. ein Benefizkonzert für neunerhaus im Haus der Musik.

Der gebürtige Vöcklabrucker Singer/Songwriter Harry Ahamer ist ein absoluter Vollblutmusiker, der nicht nur vom Publikum, sondern ganz besonders auch von KollegInnen geschätzt wird und an der Entstehung unzähliger Formationen beteiligt war. Persönlich und künstlerisch einschneidend war gewiss der Einstieg beim „Hot Pants Road Club“, wo ein ideales musikalisches Geben und Nehmen auf höchstem Niveau beginnt – legendäre Konzerte u.a. beim Blue Balls Festival Luzern, bei der goldenen Rose Montreux, beim life ball Wien, bei Groovequake & Springvibration wiesen, beim Jazzfest Wien inbegriffen.

Neben seinen Bandauftritten ist auch mit seinem Acoustic-Programm on Tour und kreiert dabei, zusammen mit dem Pianisten Markus Marageter, einen groovigen Sound-Teppich mit viel Platz für lebensnahe Mundarttexte. Mit „steh auf“ und „zuwa“ veröffentlichte Ahamer bislang zwei Alben mit wunderbar seelenvollen Songs zwischen Funk und Fingerpicking, die sich vom Mainstream nicht stressen lassen und mittlerweile die Playlists diverser österreichischer und bayrischer Radios bereichern.

Wir freuen uns!

  • Benefizkonzert für neunerhaus: Dienstag, 17.9.2019, 19:30 Uhr
  • Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien
  • Tickets 20 Euro
  • erhältlich im Haus der Musik (täglich 10:00 - 22:00 Uhr) oder online

 

Foto: (c) ARGE Kultur Salzburg

  

Zurück