Hilfe Info Spenden Blog Kunstauktion
+43 1 990 09 09 900
jetzt spenden

neuner Blog

Tierärztliche Versorgung: Punsch und Tag der offenen Tür

|   Aktuelles

Freitag, 29.11.2019: Kommen Sie und werfen Sie einen Blick in unsere Ordination der neunerhaus Tierärztlichen Versorgung!

Weiterlesen

»Lernen mit Spaß und Sinn«: Ein Peer erzählt

|   Aktuelles

Augustin-Kolumnist Hans Wurst hat den Zertifikats-Kurs Peers der Wohnungslosenhilfe erfolgreich abgeschlossen. Wie das war, erzählt er hier.

Weiterlesen

Kunst, die mehrfach wirkt

|   Aktuelles

Der Erlös der neunerhaus Kunstauktion fließt in die Angebote von neunerhaus. Ein Kommentar von neunerhaus Geschäftsführerin Daniela Unterholzner.

Weiterlesen

»Wir sitzen im goldenen Käfig«

|   Aktuelles

Alle Menschen sollen verstehen, wie wichtig ein Sozialstaat ist, sagt Künstler Clemens Wolf. Er spendet seit Jahren Werke an die Kunstauktion.

Weiterlesen

20 Jahre neunerhaus: Ein Grund zum Feiern!

|   Aktuelles

"Feierabend": Zum 20-jährigen Jubiläum wurde eine Hausparty in der leerstehenden Villa Schapira gefeiert.

Weiterlesen

Vorbesichtigung der Werke der 19. neunerhaus Kunstauktion

|   Aktuelles

Renommierte KünstlerInnen spenden auch heuer wieder ihre Werke. Diese können Sie bereits im Vorfeld der neunerhaus Kunstauktion vorbesichtigen.

Weiterlesen

Maske ab: »Wir schämen uns nicht!«

|   Aktuelles

Vorbei mit der Scham: Die Models der Kampagne "Schande und Scham" zeigen mit prominenter Unterstützung von ORF-Schauspielerin Gerti Drassl...

Weiterlesen

Kunstfrühstück zur 19. neunerhaus Kunstauktion

|   Aktuelles

Save the Date: Kunstfrühstück am Samstag, 12.10.2019; 11.0014:00 Uhr im Kunstraum Wohlleb, Seidlgasse 23, 1030 Wien.

Weiterlesen

»Helfen wir Menschen aus dem gesellschaftlichen Abseits«

|   Aktuelles

Scham kann nur durch Wertschätzung abgebaut werden, sagt neunerhaus Geschäftsführerin Daniela Unterholzner. Ein Kommentar.

Weiterlesen

neunerhaus Kampagne: Schande und Scham

|   Aktuelles

Mittelalterliche Schandmasken sollten Menschen früher demütigen. Auch heute noch gibt es Ausgrenzung: Bei Armut, bei Obdachlosigkeit.

Weiterlesen