Hilfe Info Spenden Blog
+43 1 990 09 09 900
jetzt spenden

Viele Menschen verbringen auch in diesem Jahr wieder die Feiertage auf der Straße. Geprägt ist diese Zeit von Unsicherheit, Kälte und Einsamkeit. Das Leben auf der Straße zeichnet, grenzt aus und macht krank. Daher hält das neunerhaus Gesundheitszentrum auch zwischen Weihnachten und Silvester seine Türen für obdach- und wohnungslose Menschen offen. 

"Es wird immer jemand von uns da sein, das Angebot wird nicht reduziert", erklärt Therese Rath, diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im neunerhaus Gesundheitszentrum. "Es ist so wichtig, dass sie sich darauf verlassen können, dass es uns gibt. Dass wir für sie da sind.“ 

Viele PatientInnen bekommen hier Medikamente gegen Schmerzen, Entzündungen und Depressionen. Neben der medizinischen Versorgung ist es die zwischenmenschliche Nähe, mit der wir zeigen: du bist wichtig! Du bist nicht allein. 

Mit 15 EUR helfen Sie dabei, kostenfreie Medikamente für nichtversicherte Menschen zur Verfügung zu stellen. Keiner hat sich ein Schicksal auf der Straße ausgesucht. Helfen wir jenen, die unsere Hilfe brauchen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!