Testamentspenden

Meine Hilfe wirkt noch lange

Donor Journey Kopie Kopie-1

Über das Leben hinaus Gutes tun, Ordnung und Sicherheit durch ein Testament spüren, selbst bestimmen, was mit den Früchten des eigenen Lebens einmal passiert: Es gibt viele Gründe in einem Testament zu regeln, was einmal sein soll, wenn ich selbst nicht mehr bin. Und jeder Grund ist ein guter Grund. Denn in meinem Leben bestimme ich oftmals selbst, welche Wege ich gehe. Warum sollte es mir nach meinem Ableben also gleichgültig sein, was mit meinem Vermächtnis passiert?

Mit einer Testamentspende zugunsten von neunerhaus haben Sie die Möglichkeit, obdach- und wohnungslosen sowie nichtversicherten Menschen und ihren Tieren zu helfen – sei es mit der Unterstützung bei der Beschaffung leistbaren Wohnraums, der kostenlosen medizinischen Versorgung von Menschen, die sonst keinen Zugang zum Gesundheitssystem haben oder der Behandlung von Tieren armutsbetroffener Menschen, damit die Tiere lange gesund an der Seite ihrer Besitzer*innen sein können.

Sie haben Fragen? Ich bin gerne für Sie da!

Mag. Christian March

Testamentsspenden

Mehr Informationen

Wollen Sie sich informieren, über wie viel Ihres Erbes Sie frei verfügen können? Mit dem neunerhaus Testamentsrechner erhalten Sie schnell, einfach und unverbindlich eine erste Übersicht.